1. Herren

Die 1. Herren des TSV Nettelrede spielt in der 1. Kreisklasse Hameln Pyrmont. Die Mannschaft trainiert jeden Dienstag und Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr auf dem Sportplatz in Nettelrede. Interessierte Spieler sind jederzeit gern gesehen.

 

 

Trainer: Stefan Schwanz, Tel. 0152/58318556

 

30.08.2016

 

fv - Hier das aktuelle Mannschaftsfoto und die Einzelportraits der 1. Herren vom 28.08.

 

Foto: Stefan Wente

Fotos: Stefan Wente

Mannschaftsfoto vom 17.04.2016

Mannschaftsfoto vom 19.07.2015

19.07.2015

Testspiel 1. Herren

 

fv - Das erste Testspiel in der Vorbereitung fand am 19.07. in Nettelrede statt. Gegner war die Viktoria aus Lauenau, gegen die ein guter Start gelang. Das 1:0 fiel nach einem langen Ball, der sich über den gegnerischen Torwart senkte und Linde brauchte den Ball nur noch einschieben. Das 2:0 fiel nach einer schönen Flanke von rechts per Kopf.

Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und bogen die Begegnung noch um und gewannen die Partie mit 3:2.

 

SG Nettelr./Eimbeckh. II - SG Grossenw./Rohden 1:1 (1:1)

 

Die SG II ließ in dieser Begegnung drei Punkte liegen. In der Anfangsphase hätte man durch zahlreiche Chancen die Begegnung vorentscheiden können. Es kam anders.

In den ersten 5 Minuten hatte die SG zwei Chancen durch Kevin Glimm und Louis Linde die ungenutzt blieben.  In der 6. Minute dann aber doch der 1:0 Führungstreffer durch Louis Linde. Nachdem er von Glimm bedient wurde, war der Gästekeeper gegen Lindes Flachschuss machtlos. In der 20. Minute vergab Kevin Glimm einen berechtigten Handelfmeter (siehe Video). Danach hatten die Gäste per Freistoß fast den Ausgleich erzielt, der Schuss ging aber ans Lattenkreuz. Kurz vor der Pause dann doch noch das Gegentor per Freistoß. Yannik Blanke erlebte diesen Treffer bereits von der Ersatzbank. Nachdem der Schiedsrichter nach Foul an die SG Vorteil liefen ließ, legte sich Blanke den Ball zu weit vor und versuchte mit gestreckten Bein an den Ball zu kommen. Sein Gegner war allerdings schneller und Blanke erhielt dafür seine zweite gelbe Karte.

In der zweiten Hälfte hatten noch Glimm und Kranz weitere Chancen, es blieb aber in der hart geführten Partie bei der Punkteteilung.

 

Tore: 1:0 Louis Linde (6.), 1:1 Tobias Glau (41.)

12.10.2014

Tuspo Bad Münder - SG Nettelr./Eimbeckh. II 5:0 (2:0)

 

fv - Im Derby gegen die Tuspo begann die SG gut und erspielte sich in den ersten Minuten zwei gute Chancen die der starke Keeper Magri der Hausherren verteitelte. Danach blieben Torchancen Mangelware. Nach 20 Minuten bekam Tuspo Oberwasser und erzielte durch Ermin Dedeic die 1:0 Führung (25.). Nach einem verunglückten Rückpass erzielte Yilmaz die 2:0 Halbzeitführung (30.).

 

In der zweiten Hälfte waren erst zwei Minuten gespielt, als SG-Keeper Tegtmeyer nach verunglückter Flanke das dritte Gegentor durch Candir (47.) hinnehmen musste. Bad Münder spielte insgesamt abgeklärter und durchdachter. Die SG versuchte mit langen Bällen zu agieren, die aber meist postwendend abgefangen wurden. Das 4:0 ging ebenfalls auf das Konto von Candir, der nach guter Kombination freistehend einschob. Die Chance zum Ehrentreffer vergab die SG zweimal. Nachdem ein am Pfosten gelandeter Handelfmeter wiederholt wurde, scheiterte Neumann beim zweiten Versuch am Tuspo-Keeper Magri. In der 85. Minute dann der Treffer zum 5:0 Endstand, als Candir sich auf der linken Seite durchsetzte und aus 16 Metern SG-Schlussmann Tegtmeyer keine Chance ließ.

 

Bilder vom Spiel Tuspo Bad Münder - SG Nettelr./Eimbeckh. II

28.09.2014

SG 2 mit 1:0 Sieg - Chancen für 2 Spiele

 

fv - Die SG 2 tat sich beim 1:0 Auswärtssieg bei Inter Holzhausen sehr schwer. Trotz vieler Torchancen reichte es am Ende nur zu einem knappen Sieg.

 "Am Ende müsssen wir noch froh sein, dass wir das Spiel gewonnen haben bei den vielen vergebenen Chancen", resümierte SG-Sprecher Andreas Wendt.


Das Tor des Tages erzielte Bastian Neumann bereits in der 18. Minute. Die Begegnung spielte sich überwiegend in der Hälfte der Holzhausener ab. Bei Chancen für zwei Spiele war der Sieg verdient. "Die Holzhausener taten sich vor allem mit überharten einsteigen hervor. Daher resultieren auch 2 Platzverweise (1 gelb/rot, 1 Rote Karte) für die Hausherren.

 

21.09.2014

SG 2 verspielt 4:1-Führung


Das war ein kurioses Spiel. Nach einer 4:1 Führung für die SG nahmen die mannen um Trainer Dirk Hollmann am Ende nur einen Zähler aus Marienau mit.

Zunächst gingen die Marienauer in der 16. Minute durch Vogel mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit glich Bastian Neumann für die SG aus (42.).

Nach dem Wiederanpfiff war die SG kaum wieder zuerkennen und führte  innerhalb von 14 Minuten mit 4:1 durch Tore von Bastian Neumann (50.), Nils Requard (62.) und Louis Linde (64.). Dann aber starteten die Marienauer eine furiose Aufholjagd und erzielten in der 67., 69. und 85. Minute noch den Ausgleich.

Mannschaftsfoto vom 14.09.2014

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Foto hier errscheint, schicken Sie einfach eine email an fvoges@gmx.de oder rufen mich an unter Tel. 0175/2354720. Das Foto entferne ich dann umgehend.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© TSV Nettelrede e.V.